Frage:
Können Online-Glücksspielseiten ihre Spiele beeinflussen?
ProfDrum
2015-08-12 21:12:28 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es gibt Vorurteile beim Spielen, wie die 0 an einem Roulette-Tisch, aber das ist für den Spieler wohl offensichtlich.

Ist es für Online-Casinos legal, ihre Spiele wissentlich oder unwissentlich auf Software-Ebene zu beeinflussen (Zufallsgenerator usw.) zu ihren Gunsten? Könnte so etwas im Kleingedruckten behandelt werden?

Ein Problem mit RNGs ist, dass sie alle eine Verzerrung haben. Wir haben kein perfektes System zur Erzeugung von Zufallszahlen, aber wenn eine Verzerrung vom Casino erkannt wird, würde dies der Fall sein Sie sind gesetzlich verpflichtet, das von ihnen verwendete System anzupassen oder zu ändern?

Insbesondere interessiere ich mich für Großbritannien und irgendwo in den USA, oder wenn es irgendwo bestimmte Glücksspiel-Websites gibt, die sich selbst eingerichtet haben, um dies zu vermeiden diese Vorschriften. Es wäre auch interessant zu sehen, ob die populäreren Glücksspiel-Websites weltweit gemeinsame Standorte haben.

Dies scheint die Zufälligkeit in Großbritannien abzudecken. Gilt dies für Kartenspiele? (unter Abschnitt Zufälligkeit )

http: // www .gov.im / lib / docs / gambling / Regulations / onlinegamblingsystemverification.pdf

Nicht wirklich rechtlich relevant, aber es gibt kryptografische Protokolle, um "nachweislich faire" Zufallszahlen zu generieren. Es ist nicht garantiert, dass sie vollkommen zufällig sind, genauso wenig wie bei jeder anderen Methode, aber sie geben jedem Spieler die Möglichkeit, Vorurteile zu besiegen, die der andere absichtlich einführen möchte. Ein einfaches Beispiel finden Sie unter https://en.wikipedia.org/wiki/Commitment_scheme#Coin_flipping.
Einer antworten:
#1
+5
user662852
2015-08-13 09:05:22 UTC
view on stackexchange narkive permalink

In mindestens einer Gerichtsbarkeit für mindestens einen Spieltyp lautet die Antwort "Ja".

Moderne Spielautomaten und Internet-Spielautomaten sind Software, und ja, Auszahlungsquoten werden als Parameter in der Software festgelegt, als explizite Verzerrung in der Software. In einigen Ländern gibt es gesetzliche Mindestauszahlungen. Die genaue parametrisierte Auszahlungsquote für ein bestimmtes Spiel muss einem Spieler nicht klar gemacht werden. Die Gerichtsbarkeit kann aggregierte Statistiken für alle Casinospiele testen, genehmigen und sammeln und veröffentlichen.

Wie ich mit Casinos in New Jersey am besten vertraut bin: Als jüngste Gesetzesinnovation können Casinos in New Jersey Internetspiele betreiben . Sie werden von der Casino Control Commission von New Jersey reguliert. Die Kommission genehmigt alle Spiele und sammelt und veröffentlicht Statistiken über die Gesamtauszahlungsquote, die von Websites Dritter geteilt und in Anzeigen zitiert wird (daher gibt es eine marktbasierte Komponente, die die Casinos davon abhält, die Parameter zu weit außerhalb des Pakets zu setzen ihre Konkurrenten: Die gesetzliche Mindestauszahlungsquote von NJ beträgt 83%, aber Sie können unter dem zweiten Link sehen, dass alle NJ-Casinos für das Datenjahr 2014 zwischen 90 und 91% liegen.

http: / /www.nj.gov/oag/ge/gamingsites.html

http://www.americancasinoguide.com/slot-machine-payback-statistics.html#New- Jersey

Wenn es ein neues Spiel oder eine neue Software gibt, bevor es in Betrieb genommen wird, muss es von der Kommission getestet werden. und der vom Casino verwendete Code muss eine "echte Kopie" des getesteten Codes sein. Ich weiß nicht genau, ob "pseudozufällige" Artefakte ein ausreichender Grund für das Scheitern von Spieletests für die Kommission sind, aber vielleicht finden Sie hier mehr zu Ihrem speziellen Fall:

http: / /www.nj.gov/oag/ge/tsb_mission.html

Ist dies auch bei Spielen der Fall, deren implizite Gewinnchancen auf der realen Welt basieren, wie zum Beispiel Poker? Wenn die Wahrscheinlichkeit, in einem Einzeldeckspiel ein Pik-Ass zu ziehen, 1/52 beträgt, müssen sie entweder versuchen, die implizierten Gewinnchancen zu erreichen, oder ich lehne es irgendwie ab, dass sie nicht genau gleich sind?


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...