Frage:
Kann ich einen Markennamen in meinem Buchtitel verwenden?
Kyle
2015-10-03 15:27:09 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich möchte ein Buch veröffentlichen, das zu einem bescheidenen Preis verkauft wird. Ich werde mich selbst veröffentlichen. Ich bin in den USA.

Mein Buch ist von Natur aus sehr spezifisch. Es ist im Grunde eine Anleitung, wie man mit einer bestimmten Stimme schreibt. Als Beispiel ist mein Buch im Grunde so etwas wie

"Wie man die Simpsons "

  1. Meine Frage ist, kann ich diese Marke ( The Simpsons ) legal in meinem Buchtitel verwenden?
  2. Wenn nicht im Titel, was ist dann? auf den Seiten meines Buches?

  3. ol>

    Das Problem hier ist, dass sich das Buch wirklich auf eine Show konzentriert, nicht auf ein Genre oder sogar ein Subgenre. "Wie man animierte Comedy-TV-Shows schreibt" steht also nicht im Mittelpunkt meines Buches und ist daher ein etwas ungenauer Titel. Mein Buch befasst sich ausführlich mit dem Schreiben für diese eine Show und ausschließlich für diese Show.

    Das Buch bezieht sich auf Zitate und Dialoge aus der Show, aber abgesehen von diesen Teilen ist es völlig originell. Mit anderen Worten, 95% des Textes sind meine ursprüngliche Schrift. Ich habe wirklich viel Zeit investiert, und ich versuche nicht einfach, einen Markennamen zu meinem eigenen Vorteil zu "melken", und dies ist für jeden offensichtlich, der das Buch liest.

    1. Wenn ich den Markennamen nicht direkt verwenden kann, bin ich dann sicher, wenn ich frech bin? Zum Beispiel "Wie man für diese eine Show mit gelben Zeichen schreibt".

    2. Oder was ist, wenn ich auf die Rückseite des Buches schreibe oder wo auch immer "Autor ist nicht verbunden mit Die Simpsons "? Ich werde sicherlich keinen Hinweis darauf geben, dass ich in irgendeiner Weise mit den Simpsons verbunden bin (weil ich es nicht bin).

    3. In Wirklichkeit befolgen Sie die Regeln Immer noch anwenden, wenn ich keinen Giganten wie 20th Century Fox angreife und stattdessen eine viel kleinere Marke verletze? (Ich frage dies aus Neugier.)

    4. ol>

      Ich hoffe wirklich, dass ich den Namen in meinem Buchtitel verwenden kann. Ansonsten hat mein Zielmarkt so gut wie keine Chance, mein Buch zu finden / zu lesen. Ich weiß absolut nichts über Markenrecht. Bitte geben Sie Bescheid.

Zwei antworten:
#1
+3
gnasher729
2015-11-03 07:30:17 UTC
view on stackexchange narkive permalink

20th Century Fox hat eine Marke auf "Simpsons". Sie haben Marken auf "Bart Simpson", auf "D'oh", auf "Duff Beer". Ich würde annehmen, dass sie ihre Marken ernst nehmen.

Was Sie nicht tun können, ist, die Marke einer anderen Person zu verwenden, um die Leute glauben zu lassen, dass Ihr kommerzielles Produkt mit ihrer verwandt ist. Es ist durchaus vernünftig anzunehmen, dass jemand, der Ihr Buch in einem Geschäft sieht, denkt, dass es von den Machern der Show The Simpsons geschrieben wurde, und es daher kauft. Selbst wenn Sie sagen, dass dies nicht Ihre Absicht ist, würde es passieren.

Ich würde versuchen, mir verschiedene Titel auszudenken, vielleicht "Wie man animierte TV-Shows schreibt" mit "Beispiel: Die Simpsons" (nun, Sie sind der Autor, also sollten Sie sich etwas Besseres einfallen lassen) und bringen Sie sie zu einem Anwalt. Wenden Sie sich dann an die Macher der Show (fragen Sie den Anwalt erneut um Rat), denn selbst wenn Ihr Anwalt sagt, dass der Titel in Ordnung ist, heißt das nicht, dass Sie nicht verklagt werden können.

#2
+2
Tofu747
2015-11-01 14:24:50 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich antworte aus Neuseeland, daher kann meine Antwort für die USA korrekt sein oder auch nicht.

Hier haben Markennamen im Allgemeinen kein Urheberrecht. Sie können es also in Ihrem Buch verwenden. Für Autoren wäre es sehr schwierig, wenn sie niemals Firmennamen in ihrer Arbeit verwenden dürften.

Seien Sie im Hinblick auf die Verwendung im Titel / auf Ihrem Buchcover vorsichtig, da dies möglicherweise der Fall ist eine Marke über dem Bild der Wörter (Schriftart, Großbuchstaben usw.) sowie dem tatsächlichen Markennamen. Sie könnten auch argumentieren, dass Sie Ihre Arbeit als Produkt ihres Unternehmens ausgeben oder falsch darstellen.

Hier geht es auch nicht darum, wie viel von Ihrem Buch original ist, sondern darum, ob Sie haben einen wesentlichen Teil / die Essenz der Skripte usw. verwendet. Mit anderen Worten, Sie haben einen großen / wichtigen Teil der Arbeit von The Simpsons übernommen.

Hier könnten Sie die Fair-Dealing-Verteidigung verwenden, in den USA ist das Äquivalent (viel breiter) Fair-Use . Fairer Umgang in Neuseeland bedeutet, dass Sie Teile der urheberrechtlich geschützten Arbeit eines anderen verwenden können, wenn dies für Kommentare, Kritik usw. gedacht ist.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...