Frage:
Herausfordernde Juroren aus wichtigem Grund aufgrund des Glaubens an die Nichtigerklärung der Jury
L235
2015-05-27 20:39:28 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ist in den USA der Glaube an die Nichtigerklärung der Jury im Allgemeinen ein triftiger Grund, eine Jury aus wichtigem Grund herauszufordern?

Drei antworten:
#1
+7
Roy
2015-05-27 22:40:15 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Basierend auf diesen beiden Quellen:

  1. http://www.americanbar.org/groups/public_education/resources/law_related_education_network/how_courts_work/juryselect.html
  2. http://criminal.lawyers.com/criminal-law-basics/reasons-for-rejecting-potential-jurors.html
  3. Mein Verständnis ist, dass es im offiziellen Sinne nichts gibt, was als ungültiger Grund angesehen wird, einen Geschworenen aus wichtigem Grund herauszufordern. Mit anderen Worten, was auch immer der Anwalt für ungeeignet hält, er kann es dem Richter bringen, und der Richter wird basierend auf seiner Meinung entscheiden.

#2
+2
chapka
2015-06-02 01:27:50 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ja; Tatsächlich werden diese Herausforderungen routinemäßig gestellt.

Der Ausdruck "Nichtigerklärung der Jury" wird am häufigsten von extremen politischen Rechten oder extremen Libertären verwendet. Tatsächlich bedeutet dies jedoch nur, dass ein Juror sich weigert, ein Gesetz anzuwenden, das auf anderen Erwägungen als dem Gesetz basiert, in dem er vom Richter angewiesen wurde.

In den Gerichtsbarkeiten, in denen noch Todesstrafe verhängt wird, werden die Juroren routinemäßig gefragt, ob sie dies tun Einstellungen zur Todesstrafe würden sie daran hindern, sie anzuwenden, wenn dies gesetzlich gerechtfertigt wäre. Wenn der Geschworene Nein sagt, wird der Geschworene aus wichtigem Grund ausgeschlossen. Die resultierende Jury wird als "todesqualifizierte Jury" bezeichnet.

Mit anderen Worten: Ein Juror, der ehrlich antwortet, dass er oder sie nicht bereit ist, persönliche, nicht legale Überlegungen beiseite zu legen, sondern stattdessen seine oder abstimmt Ihr Gewissen, das auf seiner Überzeugung beruht, dass das Gesetz ungerecht ist, wird von der Jury ausgeschlossen. Das ist so ziemlich die Definition der Nichtigerklärung der Jury, und der Oberste Gerichtshof hat mehrfach gesagt, dass dies ein guter Grund ist, jemanden von einer Jury fernzuhalten.

Sie meinen "wenn der Geschworene ja sagt", nehme ich an.
#3
+1
feetwet
2015-06-02 00:55:42 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Diese amüsante Seite zum Thema Nichtigerklärung der Jury stellt fest, dass Anwälte

während voir dire normalerweise nach der Nichtigerklärung fragen auf leicht umständliche Weise: "Haben Sie irgendwelche Überzeugungen, die Sie daran hindern könnten, eine Entscheidung zu treffen, die ausschließlich auf dem Gesetz basiert?"

Man könnte natürlich argumentieren, dass ein Juror in den USA, der das Verhalten eines Polizeibeamten während einer Durchsuchung als offensichtlich unangemessen ansieht, nach dem Obersten Gesetz des Landes verpflichtet wäre, die Durchsuchung als rechtswidrig anzusehen; Ein Juror, der auf dieser Grundlage freigesprochen wird, würde eine Entscheidung treffen, die ausschließlich auf dem Gesetz beruht, ungeachtet etwaiger gegenteiliger gerichtlicher Ansprüche.
Und zusätzlich zu dem, was Supercat sagt, besagt die US-Verfassung, dass der Prozess für alle Verbrechen von einer Jury durchgeführt wird und dass die US-Verfassung das oberste Gesetz des Landes ist. Was mir sagt, dass es als Juror genauso meine Macht ist, verfassungswidrige Gesetze aufzuheben wie die des Richters.
@EvilSnack Es ist nicht deine Macht und es ist nicht einmal etwas, was du tun kannst. Sie können dafür sorgen, dass das Gesetz in einem bestimmten Fall nicht angewendet wird, aber es bleibt vollkommen gültig und danach in Kraft. Und die Nichtigerklärung in den USA ist kein verankertes Recht der Jury, sondern eine Fähigkeit, die sich aus anderen Rechten ergibt: Keine doppelte Gefahr für den Angeklagten, verbunden mit der Unfähigkeit, eine Jury zu bestrafen, insbesondere. Es ist viel mehr eine Lücke als ein Recht.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...