Frage:
Rechtliche Definitionen in den Vereinigten Staaten
Digital fire
2015-05-29 18:11:04 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn Sie versuchen, das Recht kennenzulernen und zu verstehen, ist einer der wichtigsten Aspekte die rechtliche Definition eines Wortes. Gibt es eine Quelle, auf die sich die Gerichte beziehen, wenn sie ein Wort definieren wollen? Wenn ja, was ist das?

Ich denke nicht, dass Begriffe notwendigerweise einzelne "offizielle Definitionen" haben, sie haben Bedeutungen im Kontext und könnten eine Sache in einem Kontext und etwas anderes in einem anderen Kontext bedeuten.
Zwei antworten:
#1
+7
David C. Rankin
2015-05-29 20:32:51 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Gerichte wenden sich zuerst an die primäre Behörde und dann an die sekundäre Behörde , wenn Unklarheiten bestehen bleiben.

Primäre Behörde , die eine Definition für die legale Verwendung eines Wortes liefert, sind frühere Fallgutachten, die einem Wort in einem bestimmten Kontext eine Bedeutung geben, wie das Wort in den Statuten tatsächlich definiert ist für den Staat oder im Falle des Bundesgesetzes die Bundesgesetze oder den Code of Federal Regulations. Innerhalb der Primärquellen prüfen Sie auch, ob eine vorherige Definition für das Gericht bindend ist (dh das Gericht muss sie befolgen) oder ob es sich lediglich um eine überzeugende Autorität handelt (der das Gericht folgen kann, aber ist nicht erforderlich, basierend auf Präzedenzfall zu folgen - manchmal Stare Decisis aufrufen). Die Primärbehörde ist für ein Gericht bindend, wenn die Definition von einem höheren Gericht in der direkten Berufungskette des Entscheidungsgerichts stammt. Andernfalls ist sie überzeugend .

Sekundärbehörde ist alles andere. Zum Beispiel wäre Blacks Law Dictionary, Whigmore on Evidence oder eine andere juristische Abhandlung ebenfalls eine sekundäre Quelle. (Jede sekundäre Autorität ist eine überzeugende Autorität.)

In Ermangelung einer der beiden werden die Gerichte prüfen, wie ein Wort in dem Kontext, in dem es angewendet wird, häufig verwendet wird. Alle versuchen, einem Wort oder einer Phrase im Lichte ihrer Verwendung die richtige Bedeutung zu geben.

#2
+3
KingsInnerSoul
2015-05-29 19:11:27 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Nach meiner Erfahrung habe ich solche Definitionen in den Präambeln von rechtlichen Vereinbarungen und Verträgen gesehen. In einem Mietvertrag werden beispielsweise Wörter wie Wohnung, Mieter, Vermieter, Handwerker usw. definiert. Wenn das Wort in dem von Ihnen unterzeichneten Rechtsdokument definiert wurde, wird die Wörterbuchdefinition unterdrückt. Ich bezweifle sehr, dass Wörterbücher signifikant unterschiedliche Definitionen derselben Wörter bieten. Hier finden Sie Lücken. Wenn das Wort nicht im Vertrag definiert wurde und ein fester Unterschied zwischen der lokalen Jargondefinition und der Wörterbuchdefinition besteht. Es liegt also an den Anwälten, das Gericht / den Richter / die Jury davon zu überzeugen, die „richtige“ Definition zu berücksichtigen.

Wiki: „In den USA wird das Gesetz aus fünf Quellen abgeleitet: Verfassungsrecht, gesetzliches Recht, Verträge, Verwaltungsvorschriften und das Common Law (einschließlich Rechtsprechung) ) ”. Wenn Sie diese Rechtsdokumente lesen, werden Sie daher zu Beginn jedes Gesetzes eine Definition jedes „Rechtsworts“ bemerken. Zum Beispiel ist das Massachusetts General Law in Teile, Titel, Kapitel und Abschnitte unterteilt. Sobald Sie in jede Ebene eintauchen, werden Sie feststellen, dass einige der Abschnitte einen Abschnitt „ Definitionen“ für Wörter und Phrasen enthalten.

UPDATE

Wie der Wiki-Eintrag besagt, ist das Black's Law Dictionary nur eine der sogenannten sekundären Behörden. Eine Sekundärbehörde kommt, um "die Bedeutung oder Anwendbarkeit der tatsächlichen wörtlichen Texte der Primärbehörden zu erläutern". Eine Primärbehörde hat normalerweise die Form eines Dokuments, das das Gesetz festlegt, und wenn kein Dokument vorhanden ist, handelt es sich um eine Rechtsauffassung eines Gerichts.

Aus dem Wiki: Das traditionelle Rechtswörterbuch mit Definitionen von juristischen Begriffen dient dazu, den Benutzern das Verständnis der von ihnen gelesenen Rechtstexte zu erleichtern (eine kommunikative Funktion) oder Wissen über rechtliche Angelegenheiten unabhängig von einem Text zu erwerben (eine kognitive Funktion).

Daher sollte die rechtliche Definition von Wörtern und Phrasen im Gesetz selbst so klar wie möglich definiert werden (z. B. die oben genannten Definitionsabschnitte der MGL). Wenn nicht definiert, kann die Sekundärbehörde verwendet werden, um zu erklären, was sie angeblich bedeuteten. Ich bin mir jedoch sicher, dass unterschiedliche Ressourcen unterschiedliche Meinungen darüber haben können, was was ist. Hier bieten sich die Anwälte an, wenn sie das Gericht davon überzeugen können, eine Bedeutung über eine andere zu akzeptieren.

Was ist die Anwendung von http://en.wikipedia.org/wiki/Black%27s_Law_Dictionary? Nach meinem Verständnis dachte ich, dass die Gerichte hier auf die "offizielle" Definition eines Begriffs schauen.
Wie der Wiki-Eintrag sagt, ist das Black's Law Dictionary nur eine der sogenannten sekundären Autoritäten. Eine Sekundärbehörde kommt, um "die Bedeutung oder Anwendbarkeit der tatsächlichen wörtlichen Texte von [Primärbehörden] [5] zu erläutern". Eine Hauptbehörde hat normalerweise die Form eines Dokuments, das das Gesetz festlegt, und wenn kein Dokument vorhanden ist, handelt es sich um eine Rechtsauffassung eines Gerichts. Nehmen wir an, Sie sind ein sehr bekannter Anwalt oder Richter. Ihre Rechtsauffassung könnte möglicherweise als sekundäre Behörde angesehen werden, und sie kann immer noch das Gegenteil von dem sein, was in diesen Wörterbüchern geschrieben steht.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...