Frage:
Ist eine Perimetersuche ohne Haftbefehl jemals legal?
cnst
2015-05-29 02:01:44 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sind Perimetersuchen ohne Zustimmung oder Gewähr jemals legal?

Was ist, wenn es sich um ein Kraftfahrzeug handelt? Ist die Situation bei einem Haus anders?

In welcher Gerichtsbarkeit gilt dies?
@HDE226868, Ich denke, es ist interessant für die USA / Kanada / Großbritannien / Europa.
Es wäre nützlich, "Perimetersuche" für diejenigen von uns zu definieren, die diesen Begriff noch nie zuvor gesehen haben.
@Flup, im Rahmen einer K9-Verkehrsunterbrechung könnte durchgeführt werden, nachdem Sie einer Suche nicht zugestimmt haben - der Hund (für den K9, Hund, steht) würde im Grunde genommen um das Auto herumlaufen und verschiedene Teile davon kratzen auf der Suche nach einem wahrscheinlichen Grund für eine vollständige Suche usw.
Zwei antworten:
#1
+5
feetwet
2015-05-29 05:57:37 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Großer Unterschied zwischen einem Auto und einem Haus. Zum Beispiel ist zumindest in Pennsylvania kein Haftbefehl erforderlich, um ein Fahrzeug auf öffentlichen Straßen zu durchsuchen. In anderen Staaten gibt es so viele einfache Vorwände, dass Sie praktisch wenig Schutz vor einer vollständigen Fahrzeugsuche haben (obwohl der Vorwand einer strengen Prüfung standhalten muss, wenn bei einer Suche Beweise gefunden werden wird verwendet, um Sie eines Verbrechens anzuklagen).

Ihr Haus genießt andererseits immer noch einen sehr starken Schutz vor der vierten Änderung: Einer meiner Lieblingsfälle des Obersten Gerichtshofs der USA zu diesem Thema ist Florida gegen Jardines , in dem SCOTUS entschied, dass selbst das Annähern an die Haustür mit einem drogenschnüffelnden Hund ohne Haftbefehl eine illegale Suche darstellt. (Die Mehrheitsmeinung ist lesenswert, da sie das geltende Recht zu dieser Frage beleuchtet.)

Hm, ich denke nicht, dass die Entscheidung in Pennsylvania so groß ist wie in den Medien, auf die verwiesen wird. Es klingt so, als ob die Polizei es früher nur durchsuchen konnte, wenn sie eine "visuelle" wahrscheinliche Ursache (oder einen Haftbefehl) hatte, aber jetzt können sie sich auch auf olfaktorische Sinne verlassen - inwiefern ist das so grundlegend anders als die "visuellen" Kriterien? Selbst der Artikel selbst bestätigt immer noch, dass der Standard für die wahrscheinliche Ursache einer tatsächlichen Suche immer noch höher ist als für die bloße Verkehrsunterbrechung allein.
@cnst - ja, der Artikel, auf den verwiesen wird, ist ein wenig sensationell. Der entscheidende Punkt ist, dass für einen LEO niemals ein Haftbefehl erforderlich ist, um ein angehaltenes Auto legal zu durchsuchen. Und gemäß [der Meinung des PA-Gerichts] (http://www.pacourts.us/assets/opinions/Supreme/out/J-5-2013oajc%20-%201017924602181959.pdf?cb=1) scheint dies im gesamten USA: "Wir übernehmen die föderale Automobilausnahme von der Gewährleistungspflicht, die es Polizeibeamten ermöglicht, ein Kraftfahrzeug zu durchsuchen, wenn ein wahrscheinlicher Grund dafür vorliegt, und keine Notwendigkeit erfordert, die über die inhärente Mobilität eines Kraftfahrzeugs hinausgeht."
#2
+1
moonman239
2015-09-11 03:22:15 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Hängt davon ab, was Sie unter "Perimetersuche" verstehen. Die Polizei kann zum Beispiel um den Umfang eines Autos oder Hauses herumgehen, wenn sie die Erlaubnis oder das Recht hat, dorthin zu gehen, wo sie gehen (z. B. im Hof ​​Ihres Nachbarn). Wenn sie beim Gehen Beweise sehen In Ihrem Garten, in dem Sie ein Verbrechen begangen haben, können sie darüber hinweggehen und es beschlagnahmen (siehe http://www.olemiss.edu/depts/ncjrl/pdf/Law%20Enforcement%20Materials/Plain%20View%20Doctrine.pdf für weitere Informationen zur Doktrin der einfachen Sicht)

Wenn ein K9 rechtmäßig mit ihnen geht und der Hund Hinweise auf illegale Aktivitäten auf Ihrem Grundstück riecht, kann die Polizei legal auf die Warnung des Hundes reagieren.

Ja, die Sicht ist eine sehr bekannte Lehre. Ich wäre jedoch nicht so schnell, es auf K9 auszudehnen (wie aus dem Hinweis des PA.US-Gerichts in der anderen Antwort hervorgeht, wurden selbst die olfaktorischen Sinne der menschlichen Polizisten selbst nicht unbedingt als in der Ebene liegend akzeptiert Doktrin ansehen), besonders wenn es sich um ein Haus handelt (im Gegensatz zu einem Auto), von dem wir sprechen.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...