Frage:
Markenverletzungen in einer Welt verstehen, in der viele Wörterbuchwörter Marken sind?
ina
2019-05-01 14:19:32 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wie erstellt man überhaupt den Titel einer App, wenn im Grunde die meisten Substantive in englischer Sprache als Marke eingetragen sind?

  • Wann und wann ist eine Marke nicht gültig?

Bezogen auf: Hinweis auf Markenverletzung bei Verwendung eines Wörterbuchworts Jacuzzi in der App - Google Play Store

Was bedeutet "Front Jacuzzi Back Corgi" überhaupt? Das Markensystem soll die Verwirrung der Kunden vermeiden, und dieser Satz verwirrt mich auf jeden Fall!
@DavidRicherby Nur weil ich neugierig war, musste ich es nachschlagen und anscheinend ist es eine virtuelle Resort-App mit einer Art KI-Corgi-Butler. Was für eine Zeit am Leben zu sein!
@DavidRicherby Erzähl mir davon. Ich habe versucht herauszufinden, wo ich einen Jacuzzi Back Corgi Front kaufen kann, und alle Google-Ergebnisse werden stattdessen weiterhin in dieser App angezeigt.
Nun, es ist eine kostenlose App - ein virtuelles Resorterlebnis ... Wenn Sie wirklich kaufen möchten, ist das großartig und würde dazu beitragen, diesen Indie-Entwickler schrittweise zu unterstützen ... Sie können Dinge in der App kaufen?
Hinweis: Dieser Beitrag war nicht dazu gedacht, für meine App zu werben. Wenn Sie jedoch neugierig sind, können Sie ihn im App Store unter http://fbjc.me herunterladen
Drei antworten:
#1
+31
Dale M
2019-05-01 16:15:33 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sie verletzen eine Marke, wenn Sie sie so verwenden, dass eine Verwechslung zwischen Ihren Waren und Dienstleistungen und ihren Waren und Dienstleistungen möglich ist.

Marken sind geografisch begrenzt (obwohl globale Marken ... global sind) und Industrie. Sie können das Wort „Apfel“ verwenden, um beispielsweise Äpfel oder Sanitärdienstleistungen zu verkaufen, nicht jedoch Computer oder Unterhaltungselektronik. Sie können die Marke Apple auch verwenden, um Waren und Dienstleistungen von Apple zu identifizieren - denn dafür ist eine Marke gedacht. Sie können es nicht so verwenden, dass die Leute verwirrt sein könnten, dass Ihre Waren und Dienstleistungen ihre Waren und Dienstleistungen sind oder mit ihnen verwandt sind oder von ihnen unterstützt werden.

In Bezug auf die Frage sollte man auch das Wort "Apfel" im Namen einer App verwenden können, die mit der Frucht zu tun hat.
Apple Computers ist ein interessantes Beispiel, da sie einen prominenten Streit mit Apple Records hatten (Inhaber der Rechte an den meisten Musikstücken der Beatles unter anderem), der jedoch keine Rolle spielte, wenn sie in nicht konkurrierenden Branchen tätig waren wurde zu einem Problem, als Apple iTunes veröffentlichte und in das Musikvertriebsgeschäft einstieg. Aus diesem Grund konnten Sie lange Zeit keine Musik von Apple Records (einschließlich der Beatles) bei iTunes finden.
@DarrelHoffman Ich bin mir nicht sicher, warum die Beatles sich so lange gegen herunterladbare Inhalte gewehrt haben. Andernfalls würden Sie denken, wenn sie sich wirklich an Apple halten wollten, hätten sie sofort einen exklusiven Vertrag mit Amazon oder ähnlichem unterzeichnet, anstatt nur Ich warte sehr lange und unterschreibe schließlich einen exklusiven Vertrag mit Apple.
@user3067860 Apple Records sind nicht die Beatles - sie sind die Plattenfirma, die die Beatles-Platten produziert hat.
AiliwkcylcCMT Fair genug.
@DaleM Es wurde von den Beatles gegründet und in den ersten Jahren von ihnen betrieben. Apple Records ist für die Beatles wie LucasFilms für George Lucas. Und Apple Records besaß viele Jahre lang die Vertriebsrechte für Beatles-Musik.
Zu dieser Frage gehört also: Angenommen, Ihre App ist ein virtuelles Resort mit virtuellen 3D-Äpfeln, die nicht wie Äpfel mit Apple Computer-Markenzeichen aussehen. In meinem Fall - virtueller Whirlpool mit einem generischen Whirlpool (unter anderem) ... den ich mein ganzes Leben lang als Whirlpool bezeichnet habe, ohne die Auswirkungen auf das Markenzeichen zu bemerken
@ina nein, wenn meine Smartphones (generischer Name) enthielten, die ich Äpfel nannte, wäre das eine engere Analogie (und Markenverletzung)
Ich denke, das Problem ist, was einen anderen Whirlpool als einen Whirlpool definiert. Letzteres scheint eine allgemeine Kategorie zu sein. Wenn es ihrem Produkt nicht ähnelt, sollte es in Ordnung sein?
Also, im Apple-Fall, wenn es sich um ein generisches virtuelles 3D-Smartphone-Modell handelt - sollte das in Ordnung sein? Ironischerweise hat meine App auch ein generisches virtuelles 3D-Smartphone, über das Sie zufällige virtuelle Schnickschnack bestellen können.
#2
+10
apsillers
2019-05-01 20:19:49 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Eine Markenverletzung tritt auf, wenn Sie einen Markennamen so verwenden, dass die Verbraucher über die Quelle einiger Waren oder Dienstleistungen verwirrt werden. Wenn Sie ein Wort, das zufällig eine Marke ist, in einem Kontext verwenden, der vollständig außerhalb des Kontextes der Marke liegt, als Kennung für ein Unternehmen, liegt keine Verletzung vor. Nur weil "Apple" eine Marke für eine Computermarke ist, können Sie nicht über Obststücke sprechen, die als Äpfel bezeichnet werden.

Marken sind auch domänenspezifisch, sodass ein Landschaftsgestaltungsdienst und ein Restaurant möglicherweise die haben Gleicher Markenname ohne Probleme: Es gibt keine Möglichkeit, die beiden Unternehmen trotz ihres identischen Namens zu verwechseln. Marken, die in einigen Ländern als "berühmt" eingestuft wurden, genießen jedoch ein domänenübergreifendes Markenmonopol: Sie können beispielsweise keine Fahrräder unter dem berühmten Namen "Coca-Cola" verkaufen, obwohl Ihr Fahrradgeschäft keine Beziehung zur Softdrink-Industrie hat.

Außerhalb von "Jacuzzi" als Marke hat das Wort nur eine Bedeutung als Name einer Person. (Es ist nach den Gründern des Unternehmens benannt.) Da Ihr Produkt mit keiner Person namens Jacuzzi in Verbindung steht, aber mit Whirlpools in Verbindung zu stehen scheint, besteht die Gefahr von Verwirrung. Ihre Verwendung des Jacuzzi-Namens in Verbindung mit einer App im Zusammenhang mit einem Whirlpool verbindet sich eindeutig ohne Genehmigung mit dem Unternehmen Jacuzzi Brands.

Es ist möglich, dass eine Marke einem "Generizid" unterliegt, wodurch der rechtliche Status beeinträchtigt wird einer Marke geht aufgrund der weit verbreiteten Verwendung der Marke zur Kennzeichnung einer generischen Produktkategorie und nicht eines bestimmten Herstellers eines Produkts verloren. Beispielsweise waren "Aspirin" und "Rolltreppe" früher Markennamen, sind jetzt jedoch nicht mehr als Marken geschützt. Es ist genau aus Angst vor Generiziden, dass Unternehmen wie Jacuzzi aggressiv gegen den generischen Missbrauch ihrer Markennamen vorgehen.

"Jacuzzi" ist nicht "phantasievoller" als "Ford". Giocondo Jacuzzi und seine Brüder gründeten die Firma genau wie Henry Ford seine. Die Bezeichnung einer ihrer Wannen als "Whirlpool" ist identisch mit der Bezeichnung eines Autos oder Lastwagens der Ford Motor Company als "Ford".
@Monty Mein Fehler! Die Diskussion über phantasievolle Marken ist hier in der Tat nicht anwendbar; Marken mit persönlichem Namen sind lediglich beschreibende Marken. Ich habe diesen Absatz entfernt.
"Aspirin" ist in den USA keine Marke mehr, aber laut [Wikipedia] (https://en.wikipedia.org/wiki/Aspirin#Trademark) in vielen anderen Ländern immer noch eine Marke. Nicht, dass dies Ihren Standpunkt verwässert.
@DavidRicherby ist auch keine Marke mehr in Großbritannien, die offenbar im Zusammenhang mit dem Ersten Weltkrieg annulliert wurde. Ich habe die Entscheidung gefunden, die das britische Patent ungültig gemacht hat, aber der beste Beweis für die Löschung der Marke ist die Erwähnung in [Bayer gegen American Druggists] (https://www.canlii.org/en/ca/scc/doc) /1924/1924canlii54/1924canlii54.html), ein kanadischer Fall aus dem Jahr 1924. In den USA wurde festgestellt, dass die Marke in der Entscheidung von 1921 (ohne jedoch das Wort "generisch") in [Bayer / United Drug] generisiert wurde. (https://cyber.harvard.edu/metaschool/fisher/domain/tmcases/bayer.htm).
Die Bayer AG verlor 1919 unmittelbar nach dem Ende des Ersten Weltkriegs ihre US-Marken für Aspirin und Heroin. Alle US-Vermögenswerte wurden während des Krieges beschlagnahmt, so dass Bayer bei allen Anhörungen zur Generierung nichts zu verteidigen hatte (und wahrscheinlich nicht dazu in der Lage war). Das macht sie weit entfernt von einer typischen Situation. Und ich sehe, wie Phoog mich geschlagen hat.
@MontyHarder Es ist also jetzt legal, Diacetylmorphin als "Heroin" zu verkaufen?
Sehr interessant - wenn ich also mit jemandem namens Jacuzzi an der App zusammenarbeiten würde, wäre das ein Weg, dies zu erreichen?
@ina Wahrscheinlich nicht. Wenn Ihre App überhaupt nicht mit Whirlpools zu tun hat und Sie den Namen Jacuzzi verwenden möchten, ist dies möglicherweise erfolgreich, insbesondere wenn es sich um den Namen eines Autors der App handelt. So wie es ist, verwenden Sie den Namen eindeutig, um das Vorhandensein von Whirlpools anzuzeigen, und ich glaube nicht, dass die Verwirrung verschwinden würde, nur weil Sie einen App-Autor namens Jacuzzi hatten. Ich werde auch bemerken, dass die Tatsache, dass Sie nicht erkannt haben, dass "Jacuzzi" Ihr ganzes Leben lang ein Markenname war, genau * warum * das Unternehmen so aggressiv missbraucht: Wenn eine Mehrheit der Menschen einen solchen Fehler macht, wäre dies ein Grund die Marke aufzuheben.
(Beachten Sie auch, dass ich nicht "wenn eine Mehrheit der Menschen einen solchen Fehler macht" als einziges Kriterium für die Feststellung, ob eine Marke generisch geworden ist, angeben möchte. Ich weiß es eigentlich nicht und ein Level mit Schrauben und Muttern Welche spezifischen Faktoren beurteilen, ist eine solche Entscheidung zu treffen.)
@Acccumulation Es ist keine Verletzung der Marke eines Menschen, ein Medikament als "Heroin" zu verkaufen. 21 CFR 1308.11 ist kein Urheberrecht.
#3
+5
JTP - Apologise to Monica
2019-05-02 00:38:57 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich möchte ein weiteres Beispiel für Verwirrung anbieten. McDonald's ist ein bekanntes Fast-Food-Restaurant. Es gab Fälle von Familienrestaurants, in denen dieser Name geändert werden musste, da das Geschäft ähnlich war, d. H. Lebensmittel verkauft wurden.

Ich bezweifle, dass das Restaurant Ansprüche gegen McDonald's Custom Crafted Furniture erheben würde.

Und nebenbei bemerkt, Pandora, der Musikdienst, lebt ein glückliches Zusammenleben mit Pandora, dem Juweliergeschäft. Ich wollte gerade den Witz über maßgefertigte Möbel erweitern, als mich eine schnelle Suche zu einem „Pandora-Liegesofa“ führte. Dies beweist, dass es keine Verwirrung zu geben scheint, die zu einem Gerichtsverfahren zwischen diesen Unternehmen führt.

Damit ich nicht gehe, bevor ich mich an den Apple im Raum wende - Apple Records war das Plattenlabel der Beatles und kämpfte hart gegen Steve Jobs, der Apple nannte. Die Verteidigung vor Gericht war, dass eine Computerfirma nicht in das Musikgeschäft einstieg. Der Rest ist Geschichte.

Soweit ich mich erinnere, gab es vor einigen Jahren in Schottland ein Gerichtsverfahren, in dem ein Herr und eine Frau McDonald, Inhaber eines kleinen gleichnamigen Cafés, von der Fast-Food-Kette verklagt wurden. Noch vage Erinnerungen besagen, dass das Paar gewonnen hat, auch weil sie länger als die Kette in Schottland ihren eigenen Namen für ihr Café verwendet hatten. Ich glaube, ich habe darüber auf der BBC gelesen, habe aber im Moment keine Zeit, es zu finden.
Es ist wahrscheinlich ein Glück, dass Ihre Suche nach "Pandora reclining" Sie nicht auch Pandora Blake landete, besonders wenn die Suche auf einem Arbeits-PC war ...
Vielleicht auch erwähnenswert, dass MCDONALDS die eingetragene US-Marke für ein Sanitär- und Kühlunternehmen war, lange bevor jemand anderes sein Restaurant gleich nannte und die identische Marke für Waren und Dienstleistungen in einem "nicht verwandten Bereich" registrierte.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 4.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...